Kultur-Events


Das Ringelnatz mit seinem Fachwerk-Charme und dem idyllischen Garten bietet einen wunderbaren Rahmen für kulturelle Veranstaltungen. Bei schönem Wetter finden die Konzerte und Lesungen draußen im Ringelnatzgarten statt und sorgen zwischen all den blühenden Pflanzen, Kunstobjekten und zwitschernden Vögeln für eine Atmosphäre der besonderen Art.

Fotos rechts: H. Gädtke


Aktuelle Ankündigungen


Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr: Matthias Ehrich Solo feat. Malte Vief - "Mehr als wir"

Malte Vief und Matthias Ehrig teilen zwei wesentliche Aspekte ihres Lebens miteinander: Die beiden Leipziger sind Gitarristen und Nachbarn. Nachdem sie sich einige Jahre durch die Wände beim Üben zuhörten und zusammen sehr viel und erfolgreich Kaffee tranken, haben sie nun beschlossen, gemeinsam auf Tour zu gehen: Malte Vief, von der Klassik kommend, macht konzertante Musik die rockt. In einer musikalischen Symbiose öffnet er Konzertmusik für rockartige Klänge und andere stilübergreifende Elemente. Matthias Ehrig spielte sich von Punk über Jazz hin zu Stücken, die mit beidem noch entfernt zu tun haben und die man vielleicht am ehesten als durch-komponierte Singer/Songwriter-Songs ohne Sänger bezeichnen könnte.

Die Beiden werden Auszüge aus Ihren Soloprogrammen und natürlich einige Stücke im Duo spielen.

www.mehralswir.de
Eintritt € 15,-/€ 10,-



Donnerstag, 1. März um 19 Uhr: "Im Gespräch mit Hirnforscher Gerald Hüther"

Eintritt: € 8,-



Freitag, 2. März um 19 Uhr: Vernissage von Gabie Knospe - "Sichtweisen"

mit muikalischer Begleitung auf dem Akkordeon mit Tango und französischer Musettemusik von Welf Kerner.

Die Ausstellung der Witzenhäuser Künsterin Gabie Knospe, deren Bilder stark von ihren Aufenthalten in Afrika und in mediterranen Großstädten geprägt sind, findet bis zum 3. Mai statt.


Mehr Informationen finden Sie unter Kunst-Galerie.



Samstag, 3. März um 20 Uhr: Küchenkonzert 79: Andreas Albrecht - solo am Klavier

Ein Mensch, ein Instrument, eine Stimme – weniger ist manchmal mehr:

 

Lieder von den Rändern der Wege

Über das Weglasssen und Dazudenkn

Über Glissen und Wauben

Über Geister, Götter

und Antworten auf vergessene Fragen

 

www.andreasalbrecht.com

Eintritt: € 15,-/€ 10,-



Samstag, 10. März um 20 Uhr: "Die gelbe Tapete" Lesung mit Glas, Kontrabass und Hang

Ein Scherbenspiel aus Wort und Klang basierend auf dem Text der amerikanischen Frauenrechtlerin Charlotte Perkins Gilman „Die gelbe Tapete“ (1892). Eine Frau allein in einem gelben Zimmer um die Jahrhundertwende. Sie schaut auf eine Tapete. Und erzählt. Aus ihrem Leben, von ihrem inneren Erleben. Krank ist sie nicht. Das sagen zumindest ihr Mann und ihr Bruder. Da entdeckt sie etwas – hinter der Tapete.

 

Die gelbe Tapete ist ein wichtiger Text der ersten Frauenbewegung. 1892 verfasst, ist er zur selben Zeit entstanden als Sigmund Freud seine ersten Studien zur Hysterie durchführte.

 

Konstanze Hanitzsch (Sprecherin) und Peter Krug (Musik) laden ein zum „Hörspiel“ und anschließendem gemeinsamen Gespräch.

 

 

Eintritt: € 15,-/€ 10,-


Programmvorschau


Zum Vormerken finden Sie hier eine kleine Programmvorschau für die nächsten Wochen.

Auf neugierige Gäste und ganz besondere Momente freuen sich die Künstlerinnen und Künstler, das Ringelnatzteam und Uwe Arends. Um Anmeldung wird gebeten.

März 2018


Donnerstag, 15. März um 19 Uhr:

Küchenkonzert 81: Holger Saarmann - Gitarrenballaden
www.holger-saarmann.de
Eintritt: € 15,-/€ 10,-


Samstag, 24. März um 19 Uhr:

Küchenkonzert 82: Sammy Vomack Trio
www.sammyvomacka.de
Eintritt: € 15,-/€ 10,-


Freitag, 30. März um 20 Uhr:

Küchenkonzert 83: Matthias Hübner - Cello
www.matthiashuebner-musik.de
Eintritt € 15,-/€ 10,-

 


April 2018


Donnerstag, 5. April um 19 Uhr:

"Im Gespräch mit Hirnforscher Gerald Hüther"

 Eintritt € 8,-


Samstag, 7. April um 20 Uhr:

Christoph Schenker - Cellosophie
www.christophschenker.de
Eintritt: € 15 / € 10


Donnerstag, 19. April um 19 Uhr:

Sebastian Lohse - Solo
www.sebastianlohse.de
Eintritt: € 15 / € 10


Freitag, 20. April um 20 Uhr:

Danny Dziuk und Karl Neukauf
www.dziuks-kueche.de
www.karlneukauf.de
Eintritt: € 15 / € 10


Samstag, 28. April um 19 Uhr:

Poetry-Slam mit Annika Hempel und Marvin Seeligmann
www.dziuks-kueche.de
www.karlneukauf.de
Eintritt: € 15 / € 10

 


Mai 2018


Donnerstag, 3. Mai um 19 Uhr:

Im Gespräch mit  Gerald Hüther
Eintritt; € 8,-


Freitag, 4. Mai um 20 Uhr:

Musikalische Lesung von Wolfgang Riek

über die Freundschaft von Tula und Maria Reemy mit Joachim Ringelnatz
www.wolfgang-rieck.de
Eintritt: € 15 / € 10


Donnerstag, 10. Mai um 19 Uhr:

Musikalische Lesung mit dem Lyriker Frank Wallenta,
Joe Kucera (Saxofon) und Frank Oberhof (Akkordeon)
Eintritt: € 15 / € 10


Samstag, 12. Mai um 20 Uhr:

"Märchenhaft verzwergt"
mit Susanne Sommer (Mezzosopran) und Martin Lüker (Klavier und Gesang)
www.martin-lueker.de
www.susanne-sommer-mezzosopran.de
Eintritt: € 15 / € 10


Samstag, 26. Mai um 20 Uhr:

Stellmäcke -"Lieder und andere Gemeinheiten"
www.stellmaecke.de
Eintritt: € 15 / € 10

 


Juni 2018


Samstag, 9. Juni um 20 Uhr:

Naked Poets mit Miko Mikulicz
www.nakedpoets.de
www.miko-violin.de
Eintritt: € 15 / € 10


Sonntag, 10. Juni ab 12 Uhr:

Karsten Troyke - Solo
www.karsten-troyke.de
Eintritt: € 15 / € 10


Donnerstag, 14. Juni um 19 Uhr:

Susanne Grütz - Chansons
www.susannegruetz.de
Eintritt: € 15 / € 10


Donnerstag, 21. Juni um 19 Uhr:

Im Gespräch mit  Gerald Hüther
Eintritt; € 8,-


Newsletter


Möchten Sie über unsere kulturellen Veranstaltungen informiert werden? Dann bestellen Sie doch einfach unseren Newsletter:  info@sammelsurium-arends.de

Programmnachschau


"Im Gespräch mit Hirnforscher Gerald Hüther"; 8.2.2018


Küchenkonzert 78: Jörg Kokott - Solo Live; 3.2.2018

In seinem neuen Soloprogramm zeigt KO J. KOKOTT ein Sammelsurium:

Ganz neue und alte, überarbeitete, eigene, fremde Lieder, Texte, Stücke. Wie so oft in Begleitung seiner drei Gitarren sowie dem Mandoloncello geht es KO in 120 Minuten um die Liebe und andere Nebensächlichkeiten und Bösartigkeiten. Und das wie immer leidenschaftlich kraftvoll. Herzlich willkommen!

www.ko-art.de



Küchenkonzert 77: Wettermann - Vom Rand der Gezeiten; 18.1.2018

Melodramatische populäre Musik ohne Verfallsdatum und Altersangabe

Wünsche und Widersprüche prallen aufeinander, permanent, man kann nichts dagegen machen. So ist das Leben ... und so sind die Songs von „wettermann“. Doch wie ernst auch immer es werden mag: Der Humor lauert meist schon in der nächsten Textzeile.
Dieser Wettermann kümmert sich nicht darum, woher der Wind gerade weht und hängt sich keine modischen Mäntelchen um. Seine Musik ist zeitlos, seine Texte berühren Herz und Verstand.

www.wettermann-singt.de



Küchenkonzert 76: Gitarrenduo Düker & Boehncke play Kolbe & Illenberger; 12.1.2018

Timeless Acoustic Music - Das beste deutsche Gitarrenduo war in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts laut Presse Martin Kolbe und Ralf Illenberger. Mit ihrer filigranen Gitarrenmusik, irgendwo zwischen Folk, Jazz, Klassik und New Acoustic Music angesiedelt, setzten sie einen Standard im Duospiel, den es so vorher noch nicht gegeben hatte. Keiner ist hier nur Begleiter, keiner nur Solist. Beide Gitarrenstimmen verzahnen sich ineinander, verschieben sich rhythmisch gegeneinander und bauen teilweise orchestrale Klangfächen auf. Eine Hommage an diese (fast) vergessene Kunst liefert das neue Gitarrenduo aus Göttingen: Andreas Düker & Clemens Boehncke - acoustic guitars

www.saitenwechsel.net www.youtube.com/user/lutenist



"Im Gespräch mit Hirnforscher Gerald Hüther"; 4.1.2018