Kultur-Events im Mai 2019


Lokal-Runde 2019!  2. Witzenhäuser Live-Musik-Abend

Witzenhausen zählt aufgrund seiner Größe als Kleinstadt und wird von Menschen aus Großstädten gar als „Dorf“ bezeichnet. Wagt man einen Blick zurück, auf die Witzen-häuser Veranstaltungen der letzten Jahre, bemerkt man, dass sich die Kirschenstadt kulturell nicht verstecken muss. Konzerte bekannter Künstler sind in der nordhessischen Stadt keine Seltenheit. Mehrere Kulturveranstalter und Vereine sind stets darum bemüht, ein abwechslungsreiches Kulturprogramm auf die Beine zu stellen. Eine Idee, die seit langem in den Köpfen der Kulturschaffenden vorhanden war, geht nun in die zweite (Lokal-)Runde! Sie kaufen ein Kombibändchen und haben Zutritt zu allen Konzerten, die ab 18.30 Uhr an folgenden Orten stattfinden:



Duo "Herzklang" - "Es tönen die Lieder" ; 4.5.2019

"Es tönen die Lieder..." -  ein Mitsing-Event mit dem Duo "Herzklang"
Eintritt für 8 Konzerte in 7 Lokalen € 12,-



Jesse Ballard, Joe Kucera & Chris Szachnowski ; 4.5.2019

Jesse Ballard (Gitarre und Gesang),  Joe Kucera (Saxophon) und Chris Szachnowski (Piano)

- "Hommage an Ray Charles" -  und allerlei aus Jesses Songbook

www.jesseballard.com

Eintritt für 8 Konzerte in 7 Lokalen € 12,-



Duo Hand in Hand - "Lust auf Genuss" - 11.5.2019

Annett Lipske (Fender Rhodes, Drums, Voc) und Beate Wein (Fender Rhodes, Drums, Voc) spielen Straßenswing, Barfußbossa und Firelfunk und klingen dabei wie eine komplette Band. Hinzu kommen zwei hinreißend miteinander schwingende Stimmen.
„Handinhand ist anders als das, was eingefleischte Liedermacherfans kennen.“
(EAL) „Sie liefern erfrischend swingige, leicht angejazzte Melodien mit klugen, zumeist augenzwinkernden Texten. Dabei gelingt dem DUO handinhand der häufig schwierig zu umschiffende Spagat zwischen einfacher Sprache und feinsinnigem Wortwitz, ohne den Blick auf die Pointe zu vernachlässigen. Die  Bühne strotzt nur so vor Spielfreude, vor Professionalität, vor Energie. Und  ganz nebenbei hat man auch noch ein Menge Spaß. Die perfekte Rezeptur für einen ganz wunderbaren Konzertabend." (MDM)
Aktuelles Album: "Lust auf Genuss" (Hey!blau Records)

www.duohandinhand.de



Annette Bohsung - "Frau Schwalbe singt" ; 16.5.2019

Mit Frau Schwalbe dem Sommer ein Stück näher.


Die eigenen deutschen Lieder finden sich in chansonalen Klangwelten wieder, sind ohrgängig und doch unerhört eigen. Die Lieder besingen die Zeit, werden vom Wind zerzaust, werben für die Liebe und wünschen Frösche für alle am See. Wo sonst.
Eine Schwalbe macht zwar noch keinen Sommer, aber die aus Stuttgart  stammende und in der Uckermark lebende engagierte Musikpädagogin und Sängerin bringt ihn uns auf ihrer Akustiktour im Mai ein Stückchen näher.

 

https://www.mit-mach-musik.de/musiker/annette-bohsung



Cathrin Pfeifer - "Trezoulé" ; 18.5.2019

Scheinbar bekannte Quetschensounds werden mit Slidegitarre in andere Dimensionen katapultiert und durch komplexe Drumgrooves wieder auf den Boden geholt. Das Trio spielt energetische intuitive Eigenkompositionen, die knifflig und komplex durchdacht sind und zugleich groovy und mitreißend. Exotisch und doch eingängig und seltsam vertraut. Wer auf Tom Waits, Zirkus und düsteren Tango steht, ist hier richtig.

Live entwickelt das Trio einen faszinierenden magischen World-Mix mit treibenden Grooves und tranceartigen Melodien. Ein Feuerwerk moderner, äußerst dynamischer Instrumenalmusik, die gespickt ist mit überraschenden Wechseln und Wendungen. Vorsicht Sogwirkung! Sie sind groovy, poetisch, intensiv, experimentierfreudig, lebensfroh. Modernes Akkordeonspiel, das weder komplexe Rhythmen noch jazzige Arrangements ausläßt und traditionelle und moderne Grooves miteinander verbindet.
Hier wird keine Rücksicht auf Hörgewohnheiten genommen. Eine abenteuer-freudige Reise ohne Grenzen und Limitierungen.
www.cathrin-pfeifer.de ; www.trezoule.com